Oberbürgermeister
der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Grußwort
von Jochen Partsch

Liebe große und kleine Gäste
aus Nah und Fern,

herzlich willkommen in Darmstadt zum 49. Spielmobilkongress!

Nachdem das Coronavirus die Durchführung des vorigen Kongresses hier bei uns verhindert hat, freuen wir uns nun umso mehr, Sie alle Ende September in unserer Stadt begrüßen zu können. Hoffen wir, dass wir das Virus bis dahin gemeinsam so in den Griff bekommen haben, dass solche
Veranstaltungen wieder stattfinden können.

»Jedes Kind
hat das Recht auf Spiel.«

Mit diesem einfachen Satz beschreibt Ben Wagner, Vorstand von „Das Rotzfreche Spielmobil e.V.“ zutreffend, worum es nicht nur dem Darmstädter Verein sondern international allen Spielmobilen geht: Dem Recht und dem Bedürfnis des Kindes auf unverzwecktes, freies Spiel und auf aktive Bewegung draußen an der frischen Luft, auf sichere Freiräume mit pädagogischer Wärme auch in einer dicht bebauten Stadt, auf die Begegnung und den Austausch mit anderen Kindern, auf Freundschaften, erlebte Beteiligung und eine spielerische Eroberung des Sozialraumes, in dem die Kinder leben.

Die Darmstädter Kinder haben das Glück, schon seit mehr als 30 Jahren die spannenden und lustigen Angebote des SPIELMOBILS genießen zu können. Aber der Verein ist längst über das reine „Mobil“ hinausgewachsen. Seit mehr als 10 Jahren betreibt er das Jugendzentrum „Penthaus WX“, führt er Ferienspielprojekte durch. Seit über 15 Jahren führt er jedes Jahr die beliebte KINDERSTADT in der Rudolf-Mueller-Anlage am Woog durch. Seit 2015 fährt der Verein mit dem FREUNDSCHAFTSMOBIL Orte im Stadtgebiet an, an denen besonders viele Kinder mit Fluchterfahrung leben, ein unschätzbarer Beitrag zur Integration in unserer Stadt.

Mein Dank gilt allen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen des Rotzfrechen Spielmobils für das, was sie für die Kinder und Familien unserer Stadt leisten.
Wir freuen uns sehr, dass aus Anlass seiner Jubiläen nun der 49. Internationale Spielmobilkongress in Darmstadt durchgeführt wird. Wir wünschen unseren Gästen einen erfolgreichen fachlichen Austausch, viele Interessierte beim „Markt der Möglichkeiten“ und zahlreiche glückliche Gäste beim „Internationalen Kinderfest“.

Dem Darmstädter SPIELMOBIL wünsche ich weiterhin viel Erfolg dabei, unseren Kindern dabei zu helfen, ihr Recht und ihr Bedürfnis auf Spiel, Bewegung und Begegnung in einem sicheren Raum mit pädagogischer Wärme wahrnehmen zu können.

Ihr Jochen Partsch,
Oberbürgermeister

Seid dabei – Wir freuen uns auf euch!